Gebete im Sturm

Die ganze Story

!Spoilerwarnung - Diese Seite kann Hinweise auf die Fortführung der Handlung enthalten!

 

Stürmische Zeiten in Hope Valley: Andauernder Regen weicht die Straßen auf und macht es den neuen Siedlern zunehmend schwerer. Auch in der nahegelegenen Mine wird der Regen argwöhnisch betrachtet. Doch alle glauben, auf das Schlimmste vorbereitet zu sein.

Derweil bereiten sich Lee und Rosemary auf ihre bevorstehende Hochzeit vor. Lee würde am liebsten sofort heiraten, doch Rosemary wünscht sich eine spektakuläre und extravagante Feier und macht mit ihren Wünschen die ganze Stadt verrückt. Und schon bald stellt sich heraus, dass sie und Lee nicht nur in Bezug auf die Feierlichkeiten sehr unterschiedliche Vorstellungen haben.

Eine stürmische Überraschung erwartet auch Jack, als es am späten Abend an seiner Tür klopft. Vor ihm steht seine Mutter: Charlotte Thornton. Als Elizabeth davon erfährt, lädt sie Charlotte ein, bei ihr zu wohnen – da Jack immer noch das Gefängnis sein Zuhause nennt. Doch je mehr Zeit die beiden Frauen miteinander verbringen, umso deutlicher wird, dass sie unterschiedlicher nicht sein könnten – und das liegt nicht nur an Charlottes spezieller Zutat, die sie in jedes Essen gibt. Auch mit den anderen Frauen kommt Charlotte nicht allzu gut zurecht. Auf Rosemarys Brautparty lässt sie sich entschuldigen und Elizabeth hat Schwierigkeiten Jacks Mutter zu verteidigen, als die anderen Damen beginnen, über deren Eigenarten zu tratschen. Zum Glück wähnt sie Rosemary an ihrer Seite, die ihre eigene Geschichte mit Charlotte vorweisen kann.
Im neuen Siedlercamp weiß Charlotte allerdings zu beeindrucken. Da sie ebenfalls Lehrerin ist, und nicht so privilegiert aufwuchs wie Elizabeth in Hamilton, versucht sie, die Mütter auf ihre Art davon zu überzeugen, den Kindern eine Schulausbildung zu ermöglichen. Doch weder Charlotte noch Elizabeth schaffen es, die Mütter für den Unterricht zu begeistern.

Besser läuft es anscheinend für Nora und Henry. Sie wollen Hope Valley verlassen und anderswo gemeinsam einen Neuanfang wagen. Doch Henry hat es damit verdächtig eilig – insbesondere nachdem die Bank eine Ermittlung wegen veruntreuter Gelder eingeleitet hat. Nora will Henry zum Bleiben bewegen, da die Straßen durch den stärker werdenden Regen langsam aber sicher unpassierbar werden, doch der lässt sich nicht beirren.

Auch in der Silverton Mine wird der stärker werdende Regen bemerkt. Doch ehe die Männer reagieren können, geschieht das Unglück und die Erde gibt nach. Verletzt schleppt sich einer der Arbeiter nach Hope Valley, um Hilfe zu holen. Die Stadt, immer noch traumatisiert durch den Verlust ihrer eigenen Familien, bündelt sofort alle Kräfte, um den Verletzten zu helfen. Jack bricht mit den Männern zur Mine auf, um die verschütteten Arbeiter zu bergen. Elizabeth und Abigail machen sich auf den Weg zum Siedlercamp, um die Frauen und Kinder über das Minenunglück zu informieren.
Doch die Gefahr ist längst nicht vorüber. Im nahegelegenen Fluss hat sich ein Staudamm aus Treibholz gebildet, der jeden Moment zu brechen droht. Aufgrund der drohenden Überschwemmung muss das Siedlercamp schnellstmöglich evakuiert werden. Die ganze Stadt muss nun handeln, um ein noch größeres Unglück zu verhindern, doch für einen von ihnen könnte jede Hilfe zu spät kommen …

HALLMARK CHANNEL PRESENTS "HEARTS IN QUESTION & PRAYERS FROM THE HEART" A BELIEVE PICTURES AND BRAD KREVOY TELEVISION PRODUCTION  ERIN KRAKOW  DANIEL LISSING  JACK WAGNER  PASCALE HUTTON  KAVAN SMITH  MARK HUMPHREY  MARTIN CUMMINS  LORETTA WALSH  AND  LORI LOUGHLIN AMERICAN CASTING DIRECTOR PENNY PERRY CANADIAN CASTING DIRECTOR CANDICE ELZINGA EDITOR NICOLE RATCLIFFE PRODUCTION DESIGNER NICK RICHARDSON DIRECTOR OF PHOTOGRAPHY MICHAEL BALFRY PRODUCERS VICKI SOTHERAN & GREG MALCOM CO-EXECUTIVE PRODUCERS CYNTHIA COHEN  PETER DELUISE  PAUL JACKSON EXECUTIVE PRODUCERS MICHAEL LANDON JR.  BRIAN BIRD  ROBIN BERNHEIM  JIMMY TOWNSEND SUPERVISING PRODUCER DEREK THOMPSON BASED ON THE NOVEL "WHEN CALLS THE HEART" BY JANETTE OKE  PART 1 WRITTEN BY CYNTHIA COHEN  PART 2 WRITTEN BY PAUL JACKSON DIRECTED BY NEILL FEARNLEY © 2016 FRONTIER PRODUCTIONS LLC. ALL RIGHTS RESERVED

Bildergalerie

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
18
19

01
02
03
04
05
06
07
08
09
10
11
12
13
14
15
16
18
19